Anleitungen / Pattern

Herbstlicher Türkranz

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ich liebe Upcycling und hier bot sich eine tolle Gelegenheit.

Meine Mutter hatte ihre Dekokisten aussortiert und wollte einen alten schon etwas ramponierten Weidenkranz wegwerfen.

Also habe ich meiner Dekokiste nach brauchbaren Sachen für einen Türkranz gesucht. Dabei bin ich auf das Moos gestoßen. Das war eigentlich für die Weihnachtsdekoration vom letzten Jahr. Doch ich habe es dann doch nicht gebraucht. Der Bast war mal ein irgendeinem Geschenk dran und die Blumen stammen von einem Kerzenständer. Die restlichen Utensilien stammen zum Teil noch von meiner Oma.

Materialien:

4 Tüten Moos
1 Rolle Blumen- oder Dekodraht
Bänder
Blumen
2 Tannenzapfen
1 Heißklebepistole

Das Moos Stückchenweise auf den Kranz legen und mit dem Draht befestigen in dem man den Kranz damit umwickelt. Wenn alles gut bedeckt ist klebt man mit der Heißklebepistole die Dekoration auf.

Evtl. erst ein mal alles so wie es einem gefällt auf den Kranz legen um zu sehen ob es auch schön aussieht und dann alles festkleben. Zum Schluss noch die Schlaufe zum aufhängen befestigen und in ca 30 Minuten ist euer neuer Türkranz fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasten

Google Maps

Geschäftszeiten

Unsere Telefonhotline lautet:
(+49) 069 - 36 60 31 78

Unsere Öffnungszeiten lauten:

Mittwoch, Donnerstag u. Freitag:   12:00 - 18:00 Uhr
Samstag:   10:00 - 14:00 Uhr